Das ist jetzt aber irgendwie nicht so nett.Bitte unterlasse es, die Seite zu untersuchen oder Inhalte zu kopieren. Danke!
Hochzeitsfotograf in Düren, Aachen, Jülich, Langerwehe, Vettweiß - Tolle Hochzeitsfotos von Eurem Fotografen aus NRW

Meike & Marcello – Hochzeit im Hoesch Museum Düren

Meike & Marcello
Hochzeitsfotograf Düren

Standesamtliche Trauung im Hoesch Museum in Düren

In den letzten Zügen des Winters hatte ich das Vergnügen die Hochzeit von Meike und Marcello im Hoesch-Museum in Düren begleiten zu dürfen. Die Buchung erfolgte dabei sehr kurzfristig – nur 2 Wochen vor der Trauung. (Der Chef des Bräutigams hatte erfahren, dass die beiden heiraten und gar keinen Fotografen hatten. Also beschloss er kurzerhand einen für die beiden zu organisieren.) Was ein Glück für alle, denn die Hochzeit war richtig schön und unglaublich herzlich.

Da die beiden nur wenige Kilometer von mir entfernt wohnen, hatten wir im Vorfeld noch die Gelegenheit uns vorher persönlich kennen zu lernen. Aus dem “kurz vorbeischauen” wurde allerdings nichts, denn wir hatten uns irgendwann so festgequatscht, dass ich erst um 2 Uhr in der Nacht wieder nach Hause fuhr. (Da Marcello selbst ambitionierter Hobbyfotograf ist, trafen wir uns im Sommer nochmal, um an der Wehebachtalsperre gemeinsam den Blutmond zu fotografieren. Ein super Abend mit coolen Bildern!)

Wenige Tage später war es dann so weit und wir trafen uns am Hösch Museum zur standesamtlichen Trauung der beiden.

In einem der Ausstellungsräume des Museums gaben sich die beiden überglücklichen Brautleute unter den Augen der Familie und den Trauzeugen das Eheversprechen.

Kleines Paarshooting

Im Anschluss an die Trauung machten wir im Inneren des Museums noch ein paar Paarportraits.

Trotz winterlicher Temperaturen nutzten aber auch die Außen-Kulisse des Museums noch schnell für ein paar Aufnahmen, bevor es dann schnellen Schrittes zum Restaurant ging. Wir fanden sogar noch ein bisschen Schnee für ein tolles Ringbild.

Ein lustiger und herzlicher Hochzeitstag in Düren

Die Hochzeit der beiden zu begleiten war eine tolle Sache. Es war mal wieder ein wundervoller Hochzeitstag mit einem sehr herzlichen Hochzeitspaar, tollen Gästen, sehr leckerem Essen und ganz viel Freude und Lachen.

Hochzeitsfotograf Düren – einfach der beste Job der Welt.

Vielen lieben Dank liebe Meike und lieber Marcello, dass ich Euch beide an diesem besonderen Tag fotografisch begleiten durfte!

Euer Hochzeitsfotograf aus Düren
Sebastian

Hochzeitsfotograf in Düren, Aachen, Jülich, Linnich - Tolle Hochzeitsfotos von Eurem Fotografen aus NRW

Patricia & Volker – Trauung in Linnich-Boslar

Kirchliche Trauung in Linnich-Boslar

An einem herrlichen Tag im Juli, hatte ich die Freude die kirchliche Trauung von Patricia und Volker in Linnich fotografisch zu begleiten. Die beiden wünschten sich von mir die Foto-Reportage der kirchlichen Trauung sowie im Anschluss an die Hochzeit ein kleines Paar-Shooting direkt an der Kirche. Gesamtumfang 2,5 Stunden.

Da ich bei Hochzeiten kein Risiko eingehe evtl. zu spät zu sein, bin ich immer etwas früher da als gebucht. So natürlich auch in Boslar. Die Zeit nutze ich in der Regel um mich mit dem Priester oder den Standesbeamten kurz abzusprechen. Dabei mache ich in der Regel bereits ein paar kleine Detailaufnahmen und sammle ein paar Impressionen der Location ohne Gäste. Gerade in Kirchen herrscht immer eine ganz tolle, ruhige Atmosphäre bevor es dann mit der Hochzeit richtig losgeht.

Während der Messe und Trau-Zeremonie bewege ich mich immer sehr leise und unauffällig durch die Kirche -meist während Liedern. Dabei fange ich alle wichtigen Momente der Trauung aus verschiedenen Blickwinkeln für Euch ein. So auch bei Volker und Patricia, die zwar sichtlich aufgeregt, aber auch überglücklich waren.

Im Anschluss an die Trauung und nach den Gratulanten, zogen wir uns noch kurz auf die andere Seite der Kirche zurück. Dort fingen wir noch ein paar schöne Paarportraits der beiden frisch vermählten ein.

 

Hochzeit A&R - Gadebusch

Hochzeitsreportage im historischen Bahnhof Gadebusch

Nachdem ich im Sommer bereits die standesamtliche Trauung von Antje und Ralph in Berlin Köpenick als Hochzeitsfotograf begleiten durfte, trafen wir uns im Oktober erneut zu einer Hochzeitsreportage. Dieses Mal waren auch zahlreiche Freunde und Verwandte mit dabei, um gemeinsam mit dem Hochzeitspaar im historischen Bahnhof Gadebusch ordentlich zu feiern. Gadebusch liegt mitten im Platten Land zwischen Lübeck und Schwerin und hat einen wunderschönen, vom Eigentümer in Eigenregie restaurierten, historischen Bahnhof und bietet als Highlight einen alten DDR-Schlafwagen als Gästeunterkunft.

Im Sommer noch bei ca. 35°C fand das Paarshooting diesmal bei gefühlten 8°C statt. Trotz diesem widrigen nass kalten Nebel-Nieselregen-Gemisch wagten wir uns vor die Tür, um vor der eigentlichen Feier noch einige tolle Portraitaufnahmen des Hochzeitspaares zu machen. Im Hotelzimmer fingen wir an, um dann zu Fuß das Gelände rund um den Bahnhof und den benachbarten See als Kulisse zu nutzen. Auch diesmal hatte ich großen Respekt vor dem Durchhaltevermögen des Brautpaares. Bei den anschließenden Feierlichkeiten wärmten sich die Beiden aber sehr schnell wieder auf und feierten bis in die frühen Morgenstunden mit den Gästen.

Euer Hochzeitsfotograf Düren